Bogenschießen Kohlschnait

Bogenschießen in Bruck

Am Kohlschnaiter Bogenpark versteckt sich ein sportliches Erlebnis, das Spaß bei Groß und Klein garantiert. 30 Schuss-Stationen bieten genügend Möglichkeiten, um seinen inneren Winnetou zu entdecken. Beim Bogenschießen kommen sowohl „Wannabe-Robin-Hoods“ als auch wahre Profis ins Schwitzen.

Schon Mitte Mai wird der 30 Stationen Rundgang – bei dem man vom Luchs über den Bären bis hin zu Steinböcken alles entdecken kann – für Besucher geöffnet. Der Pfad führt über einen steilen Berghang. Gutes Schuhwerk ist also Pflicht.

Am Trainingsplatz direkt hinter dem Bauernhof wird man nach einer ausführlichen Instruktion auf die „Jagd“ mit dem Köcher vorbereitet. Dabei erfährt man die Grundlagen des Bogenschießens und erhält sogar den ein oder anderen Geheimtipp, wie der Schuss noch erfolgreicher werden kann.

„Bogenschießen ist voll cool“, Carlo kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Doch auch für Erwachsene sind die Ziele nicht leicht zu treffen. Seien es wacklige Untergründe, schwingende Ziele oder ein Schuss aus dem Hochsitz – ein perfekter Schuss braucht Zeit und Konzentration.

Carlo wagte sich schon an einen Holzbogen mit echten Pfeilen. Für alle Kinder, die jünger als 7 sind, gibt es Kunststoffbogen und kleinere Pfeile, die leichter zu schießen sind. Ein Tag im Bogenschießpark in Kohlschnait ist auf alle Fälle ein riesiger Spaß für die ganze Familie.

Preise und Öffnungszeiten:

Erlebnis-Bogenpark & Bogenverleih:

Verleih ab 10:00 Uhr, Montag Ruhetag

Preise:

Eintritt Erwachsene:  € 11,00
Eintritt Kinder (bis 14 Jahre):  € 5,00
(1 Runde inkl. Trainingsplatz ohne Leihausrüstung)

Schießen am Trainingsplatz
 (Preis pro Stunde):
Erwachsene:  € 5,00
Kinder (bis 14 Jahre):  € 3,00
Einweisung am Trainingsplatz:  € 2,00 (erforderlich für Anfänger)

Leihausrüstung: € 8,00 (Bogen, Carbon-Pfeile, Köcher, Armschutz)


 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.